Peter Friedl, unser grüner Landratskandidat steht für eine nachhaltige Politik

Gestern haben wir Peter Friedl aus Issing zu unserem grünen Landratskandidaten gewählt. In seiner fulminanten Rede wies Peter darauf hin, dass Klima-, Umwelt- und Naturschutz, die soziale Gerechtigkeit und eine bürgernahe Politik ihm ein echtes Anliegen sind. Ein „weiter so“ darf es bei diesen Themen nicht geben. Auch als Landkreis haben wir einen elementaren Beitrag zu den gesellschaftspolitischen Herausforderungen zu leisten. Als Landrat und Chef der Verwaltung können Weichen für die Zukunft gestellt und der Rahmen für das politische Handeln abgesteckt werden. Eine nachhaltige Politik für den Landkreis Landsberg – Zeit wird’s!

Wenn Ihr mehr über Peter Friedl, den 34-jährigen Familienvater aus Issing, der gebürtiger Franke ist und über Gletscher forscht, besucht seine homepage

Martin Erdmann (Kreisvorstand), Gabriele Triebel (MdL); Peter Friedl (frisch gekürter Landratskandidat), Christine Reineking (Kreisvorstand)

Auch die Presse berichtet sehr wertschätzend über unseren Kandidaten. Sowohl im Kreisboten als auch im Landsberger Tagblatt gibt es eine ausführliche Berichterstattung.

Wir freuen uns auf einen begeisternden Wahlkampf mit Peter, unserem hervorragend aufgestelltem Vorstandsteam, den vielen Grünen Mitgliedern im ganzen Landkreis und den zahlreichen engagierten Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis, die sich eine zukunftsgerichtete Politik wünschen!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel